Holzpelletspreise sinken seit April trotz geopolitischer Spannungen

25.05.18 • 09:25 Uhr • HeizPellets24 News • Oliver Klapschus

Seit Anfang April sinken die Preise für Holzpellets konsequent. Insgesamt aktuell um 5 Prozent. Im bundesdeutschen Durchschnitt kostet die Tonne zum Stichtag 24. Mai 222 Euro und damit nur 8 Euro mehr als zum selben Zeitpunkt des Vorjahres.

Der Vorteil unsere Holzpresslinge liegt somit auf der Hand. Während die Preise für fossile Energieträger geopolitischen und spekulativen Einflüssen ausgesetzt sind, hat sich der Holzpelletskunde dagegen lediglich an die saisonal bedingte Verfügbarkeit des heimischen Holzangebots zu orientieren.

Pellets werden zurzeit saisonbedingt billiger. Händler bieten im Frühsommer Einlagerungsaktionen zu niedrigen Preisen. Der Markt brummt und bei einigen mitteleuropäischen Pelletproduzenten hat die lebhafte Geschäftstätigkeit zuletzt zu einem überdurchschnittlichen Abbau der Fertigwarenbestände geführt, wie der jüngste EUWID-Marktbericht für Holzpellets zeigt.

Wichtig für Pelletkunden ist es auch auf die Qualität der Pellets und auf die Kompetenz des Händlers achten. Beide Merkmale sind leicht zu erkennen am ENplus-Zeichen, das für Qualität bis hin zur Anlieferung steht.

Deutschland: 222,56 €/t inkl. MwSt. (Durchschnitt pro Tonne bei einer Gesamtabnahme von 6 t DINplus Pellets, entspr. etwa 3.000 Litern Heizöl)
Österreich: 233,15 €/ t inkl. MwSt. (Durchschnitt pro Tonne bei einer Gesamtabnahme von 6 t DINplus Pellets, entspr. etwa 3.000 Litern Heizöl)
Holzpellets
282,31 €
Veränderung
-0,55 %
zur Vorwoche
Holzpellets
282,31 €
/1.000kg
Ø AT € 1.000 kg Preis bei 6.000 kg Gesamtabnahme

HeizPellets24 Logo
Marktbarometer

Preisniveau von heute im Vergleich zum durchschnittlichen Preis der letzten 12 Monate für 1.000 kg bei 6.000 kg Gesamtabnahme.
Holzpellets mit Satz nach unten - Der Juni lockt mit günstigen Preisen
06.06.24 • 17:59 Uhr • Oliver Klapschus
Die Pelletpreise in Deutschland sind mit kräftigen Abschlägen von ca. zehn Euro pro Tonne in den Juni gestartet. Bereits in den letzten Mai-Tagen zeigt sich im Chartbild die Neujustierung der Notierungen zum Monatswechsel, die typischer Weise dann entsteht, wenn sich im Großhandel die Kontraktpreise ändern. In der Schweiz und in Österreich entwickeln sich die Pelletpreise für Endverbraucher dagegen Weiterlesen
Pelletpreise: Sanfte Landung und im Sommer wieder teurer?
03.05.24 • 17:36 Uhr • Oliver Klapschus
Nach einer monatelangen Talfahrt ist die Preisbewegung bei Ende April in eine Seitwärtsbewegung gelaufen. Anfang Mai verharren die Notierungen mit gut 260 Euro je Tonne im deutschlandweiten Durchschnitt im Bereich ihres Langzeittiefs. In Österreich werden bei identischem Preistrend aktuell noch 285 Euro je Tonne Holzpellets notiert. In der Schweiz ist der Pelletpreis im Bereich von 340 Franken je Tonne Weiterlesen

Pressekontakt

Oliver Klapschus
Geschäftsführer
+49(0)30 7017120
Newsarchiv
Haben Sie Fragen?
gern beraten wir Sie persönlich
Mo-Fr 8-18 Uhr
01 267 696 8
5 / 5.00
7 Bewertungen